Keine 4 Blocks, aber 5 Krimis

Wolfgang Stauch klärt weitere Mordfälle in der gesamten Republik auf: Aufgeklärt und abgedreht ist  „Der Tod der Anderen“, ausgestrahlt wird der von Torsten C. Fischer hervorragend inszenierte Kölner Tatort allerdings erst 2021. Fertig geschrieben und bald gedreht wird ein Mainzer Tatort namens „Blind date“. Regie führt, ab September '20, Ute Wieland. 2020 Corona zum Opfer gefallen und um ein Jahr verschoben wurde der Magdeburger Polizeiruf 110 „Hexen brennen“. Der Dreh soll ab April '21 nachgeholt werden, vermutlich ebenfalls unter der Regie von Torsten C. Fischer - der auch einen zweiten Kölner Tatort ab November '20 in Szene setzt: „Die Frau der Mörders“. In der Entstehungs- und Findungsphase ist außerdem ein weiterer SWR-Tatort aus Stuttgart, er heißt „Die Nacht der Polizisten“ und wird, mit etwas Glück und wahrscheinlich Dustin Loose als Regisseur, im Februar nächstens Jahres realisiert.